Arabische Musikindustrie

1

 Images  Images Inner Rotana 50X50-1

Der saudische Multimilliardär Prinz al-Walid bin Talal ist daran, die Plattenfirma Rotana zu einem arabischen Medienkonzern auszubauen:

NZZ: Im Takt des saudischen Prinzen

«Nicht alle von Rotana aufgekauften Stars erhalten eine VIP-Behandlung. Viele klagen, dass sie jahrelang kein neues Album machen durften. Das gilt vor allem für weniger bekannte Sänger. So erhärtet sich der Verdacht, dass es dem Prinzen weniger darum geht, der arabischen Musik Auftrieb zu geben, als darum, sich die gesamte arabische Musikszene einzuverleiben.»

Rotana: «Rotana Audiovisual was established in 1987 and immediately began producing and distributing Arabic music and songs all over the world. During the past 17 years Rotana has grown rapidly to become the largest producer and distributor of Arabic music and songs world wide, with over 100 of the top artists of the Arabic world and with a distribution network that covers the globe.»

1 Kommentare

  1. leataief mohamed ramzi sagt

    je suis un jeune tunisien qui aime beaucoup les affaires mais j’ai pas les moyens .j’aime bien que tu faire un proget a tunis pour imprté ou a exporté un article .je suis prés de travaillé avec vous cher monsieus

Kommentare sind geschlossen.