Blogger sind Hobby-Publizisten

Blogging

In der aktuellen Ausgabe von M – Menschen Machen Medien treten Stefan Krempl von Spindoktor.de und der Medienjournalist Holger Wenk gegeneinander an. Wenk ist der Meinung, dass Blogger Hobby-Publizisten sind, denen die drei journalistischen Attribute professionelles Handwerk, Moral & Ethik sowie Verantwortungsbewusstsein fehlen. Traditionelle Medien würden Weblogs in ihr Angebot integrieren, um unterhaltsamer oder wilder zu wirken. Stefan Krempl hält dagegen und erklärt, warum sich Weblogs zu einer unentbehrlichen Stimme entwickelt haben. Die subjektive Stimme der Weblogs ermögliche oft «einen ungeschminkteren Blick auf die Wirklichkeit als ein Profi-Journalist».

M – Menschen Machen Medien: pro & contra: Alle Macht den Bloggern | Blogs sind kein Journalismus

Update: Mehr zu dieser Diskussion beim Spindoktor und bei Politically Incorrect.

2 Kommentare

  1. Blogs: pro & contra

    Gefunden im DIENSTRAUM: Auf verdi.de gibt es einen Artikel mit dem Thema:
    pro & contra: Alle Macht den Bloggern | Blogs sind kein Journalismus
    Hier schreiben einerseits Stefan Krempl, der Spindoktor pro und andererseits Medienjournalist und K…

Kommentare sind geschlossen.