Stimme der arabischen Welt?

Medien / Politik

Zwei weitere Artikel, welche den neuen von den USA finanzierten arabischen Nachrichtensenden al-Hurra analysieren:
NZZ: Mit den Augen des Westens – Wie al-Hurra den Arabern Informationen vermitteln will
«‹Das bedeutet nicht, dass al-Hurra objektiver als die arabischen Sender ist, sondern amerikanische Interessen vertritt›, meint Yusef Khattab, Sprecher beim arabischen Dienst der BBC, lakonisch. Im arabischen Raum sei man sich längst einig, dass auch die westliche Demokratie und Meinungsfreiheit ihre Grenzen hätten.»
fluter: Al-Jazeera versus Al-Hurra – Brillen im Angebot: amerikanische und arabische
«Es sind die TV-Bilder von Al-Jazeera. Warum bekommt der Westen diese Bilder nicht zu sehen? Wer filtert oder zensiert unsere Nachrichten? Das fragt man sich anhand dieses Materials.»
Siehe auch:
DIENSTRAUM:  al-Hurra
DIENSTRAUM: Control Room

2 Kommentare

  1. Al Hurra – was für ein schöner Name für einen neutralen Nachrichtensender…

Kommentare sind geschlossen.