4 Kommentare

  1. ePaper scheint ein ansteckender Virus zu sein. Langsam mache ich mir ernsthaft sorgen. Kann man sich impfen lassen dagegen?

  2. Ich hoffe ja, dass sich die Geschichte als eine kurze und heftige Grippe entpuppen wird. Danach wird die ganze Branche immun sein gegen E-Paper…

  3. dogfood sagt

    es scheint die gleiche software zu sein wie bei der WELT (newsstand.de)
    ein javaScript-alert beim versuch den reader herunterzuladen, weist darauf hin, das man windows 95, 98, NT4, 2000 oder später haben muss.
    wer einzelausgaben kaufen will, muss dieses über first-gate oder t-pay entlöhnen.
    parallel dazu will der STERN seinen kiosk-verkauf auf alle braun-äugigen männern größer als 1m76 beschränken. zu bezahlen ist am kiosk nur noch per american express und gegen abgabe einer urinprobe eines vom STERN zertifizierten mediziners. der urin dient natürlich nur marktforschungszwecken…

Kommentare sind geschlossen.