OhmyNews auf englisch

Internet / Netzkultur

Die koreanische Online-Zeitung OhmyNews plant eine internationale Ausgabe auf englisch, die zur Zeit in einer Beta-Version online ist.
OhmyNews International (Beta)
Telepolis: Werden das Internet und die Netizens die US-Präsidentschaftswahlen beeinflussen?
«Die bekannteste dieser Medienorganisationen ist, die im Februar 2000 mit wenig Geld und vier Reportern startete. Der Herausgeber Yeon-ho nahm auch gerne Artikel von Menschen auf, die er „Bürgerreporter“ nannte. Die Online-Zeitung hatte bald darauf Beiträge von 737 solcher Bürgerreporter und fand das Interesse von immer mehr Lesern. Bis zum September 2003 ist die Zahl der professionellen Journalisten, die für OhmyNews arbeiteten, auf 53 gewachsen und es gab 26.700 Bürgerreporter, die Artikel beigetragen hatten.»
Dan Gillmor: A new brand of journalism is taking root in South Korea (18.05.2003)

2 Kommentare

  1. Mehr Demokratie wagen?

    Ein Blogger zitiert aus Markus Beitrag zur (gesellschaftpsolitischen) Entwicklung von Blogs wie folgt: „Diese Bewegung hat keine ernstzunehmende Lobby. Wer in der Lage ist, eine solche aufzubauen, verfügt über eine enorme publizistische und m…

  2. Mehr Demokratie wagen?

    Ein Blogger zitiert aus Markus Beitrag zur (gesellschaftspolitischen) Entwicklung von Blogs wie folgt: „Diese Bewegung hat keine ernstzunehmende Lobby. Wer in der Lage ist, eine solche aufzubauen, verfügt über eine enorme publizistische und m…

Kommentare sind geschlossen.