TV-Monopoly, Roger Schawinski

Medien

1174497Z.jpg
Das neue Buch des Schweizer Medienunternehmers Roger Schawinski.
Roger Schawinski: TV-Monopoly
«Mit „TeleZüri“, später „Tele24“ versuchte Roger Schawinski, das SRG-Monopol aufzubrechen. Doch die rechtlichen Grundlagen erlauben keine echte Konkurrenz zur SRG. Akribisch schildert Schawinski seinen Kampf mit „Tele24“ um ein unabhängiges Schweizer Privatfernsehen.
Er zeigt die Markt- und Machtmechanismen im Schweizer Mediengeschäft, porträtiert alle wichtigen Vertreter sowohl auf privater als auch auf öffentlich-rechtlicher Seite und liefert dabei eine Vielzahl von neuen, bisher unbekannten Fakten.»
NZZ am Sonntag: Abrechnung aus dem Off
„Am Montag erscheint Roger Schawinskis neustes Buch: «TV-Monopoly. Die Inside- Story». Es ist eine Abrechnung mit seinen Gegenspielern im Kampf gegen das SRG-Monopol.“
sonntagszeitung.ch: Schawinskis satanische Verse
„Der Privat-TV-Pionier zelebriert sich noch einmal als einsamer Kämpfer diesmal in Buchform.“
Facts: «Wie ein kleines trotziges Kind»
„Kurt W. Zimmermann antwortet Roger Schawinski: Der Radio- Pionier greift den früheren Medienmanager in seinem neuen Buch massiv an.“
persönlich: „Nach einem harten Fight sollte man sich wieder in die Augen gucken können“
„Roger Schawinski meldet sich zurück. Ein Jahr nach dem Verkauf seiner Firmengruppe an die Tamedia rechnet der 57-jährige Medienpionier in seinem neusten Buch „TV-Monopoly. Die Inside-Story“ nochmals mit allen ab: mit der SRG, mit Ringier und Tamedia und auch mit sich selber. Muss das sein? Im „persönlich rot“, das diese Tage erscheint, erläutert „Schawi“ seine Beweggründe.“
persönlich: Schawi gegen Zimmi: Zweite Runde im Streit um Schawinskis neues Buch
Kurt W. Zimmermann: „Als Bösewicht bin ich in guter Gesellschaft“.
persönlich: Schawi gegen Zimmi: Schawinskis Duplik
„Buch überhaupt noch nicht gelesen“.
TR7: Roger Schawinski
„Mit seinem neuen Buch «TV-Monopoly: Die Inside-Story» gewährt Roger Schawinski Blicke hinter die Kulissen des alltäglichen Fernsehwahnsinns. TR7 präsentiert exklusiv einen Teil-Vorabdruck des Kapitels «TalkTäglich Backstage» in drei Folgen.“

2 Kommentare

  1. Peter Eggendörfer sagt

    Was ein Scheissdreck! Ab in die Tonne damit!

  2. Django sagt

    Schlecht gemachtes Buch von einem der denkt das er die Harald-Schmidt-Show so einfach absetzen kann !
    Zurück in die CH !!!

Kommentare sind geschlossen.