Seyfrieds Conspiracy Diagramm beschlagnahmt

1

Heise: Rechner wegen Satire im Web beschlagnahmt
„Offenbar bezog sich die richterliche Anordnung auf eine Karikatur, die der Beschuldigte auf seiner Privatseite eingebunden hatte. Dieses Diagramm wurde von dem Berliner Grafiker und Comic-Zeichner Gerhard Seyfried erstellt und zeigt eine satirische Verknüpfung verschiedenster Weltverschwörungstheorien. Zu sehen sind unter anderem ein Hakenkreuz und ein SS-Emblem, die die Verstrickung von Nazis in internationale Seilschaften symbolisieren. Beide Symbole sind nur wenige Pixel groß. Seit der Veröffentlichung im August wurde diese Grafik auf vielen Internetseiten zitiert. Allein von der Webseite des Grafikers wurde sie über 20.000 Mal abgerufen.“
Mathias Broeckers: Seyfrieds Conspiracy Diagramm beschlagnahmt
„Die als Beilage meines Buchs über den 11.9. erschienenen Diagramme des Zeichners Gerhard Seyfried sind nun schon zum zweiten Mal von einem übereifrigen Staatsanwalt beschlagnahmt worden. Begründung dafür gaben jeweils zwei kleine Hakenkreuze und ein SS-Zeichen auf den von Symbolen nur so wimmelnden Cartoons.“
Corpus Delicti: Das Verschwörungsdiagramm 1 und 2


Heise: Rechner wegen Satire im Web beschlagnahmt
„Offenbar bezog sich die richterliche Anordnung auf eine Karikatur, die der Beschuldigte auf seiner Privatseite eingebunden hatte. Dieses Diagramm wurde von dem Berliner Grafiker und Comic-Zeichner Gerhard Seyfried erstellt und zeigt eine satirische Verknüpfung verschiedenster Weltverschwörungstheorien. Zu sehen sind unter anderem ein Hakenkreuz und ein SS-Emblem, die die Verstrickung von Nazis in internationale Seilschaften symbolisieren. Beide Symbole sind nur wenige Pixel groß. Seit der Veröffentlichung im August wurde diese Grafik auf vielen Internetseiten zitiert. Allein von der Webseite des Grafikers wurde sie über 20.000 Mal abgerufen.“
Mathias Broeckers: Seyfrieds Conspiracy Diagramm beschlagnahmt
„Die als Beilage meines Buchs über den 11.9. erschienenen Diagramme des Zeichners Gerhard Seyfried sind nun schon zum zweiten Mal von einem übereifrigen Staatsanwalt beschlagnahmt worden. Begründung dafür gaben jeweils zwei kleine Hakenkreuze und ein SS-Zeichen auf den von Symbolen nur so wimmelnden Cartoons.“
Corpus Delicti: Das Verschwörungsdiagramm 1 und 2
Gerhard Seyfried: Betr.: Secret Diagrams
„Obwohl jedem normalen Betrachter auf den ersten Blick klar sein sollte, daß es sich bei den Diagrammen um satirische Cartoons, also um Kunstwerke im gesetzlichen Sinne handelt, kann doch nicht ausgeschlossen werden, daß übereifrige Staatsanwälte auch andere Verwender dieser Cartoons behelligen. Offenbar stehen in Deutschland zwar die Herausgeber von Propaganda (wie der Nazi-CDs in Brandenburg) unter dem Schutz staatlicher Behörden, kritischen Künstlern und Journalisten hingegen wirft man Werbung für den Faschismus vor.“

1 Kommentare

  1. Das gibbet ja wohl nicht. Hatte Seyfrieds Diagramm schon vor längerem gesichtet und seine Intention nicht auf Anhieb verstanden. Schön zu wissen, dass Staatsanwälte scheinbar dümmer sind als icke. Daumen hoch!

Kommentare sind geschlossen.