2 Kommentare

  1. Wie schwer sich deutsche Medien mit dem anglophilen Schweizer Josef Ackermann tun, zeigt im Vergleich die aktuelle Zeit: „Josef Ackermann ist keiner Tradition verpflichtet.“ [http://www.zeit.de/2002/21/Wirtschaft/200221_deutsche_bank.html ]

  2. xxxxxxxxxxxxx sagt

    hätte ackermann etwas von seinem millionengehalt abgegeben, dann hätte man die kleinen bänker bei der deutschen bank nicht entlassen müssen

Kommentare sind geschlossen.