Geschichte des Silicon Valley

Internet

„Die Entstehung des „Silicon Valley“ geht auf einen Professor an der School of Engineering zurück: Fred Terman bewog im Jahre 1938 einen Stanford-Ingenieur, David Packard, seinen Arbeitgeber „General Electric“ zu verlassen, nach Stanford zu ziehen und dort einem Studienkollegen, William Hewlett, einen „Audio-Oscillator“ zu entwickeln. Er gewährte ihm aus seinem Budget 500 Dollar, was damals genügte, um rund ein Jahr zu überleben. Sie begannen ihre Forschung in einer Garage. Zu gleicher Zeit bot der Präsident von Stanford, Ray Lyman Wilbur, den Brüdern Sigurd und Russel Varian (der letztere war Doktor der Physik an Stanford) gratis die Benützung eines Laboratoriums an, damit sie das Projekt einer Mikrowellenröhre vorantreiben konnten. Terman und Wilbur gelten als die ersten „Venture Capitalists“ (Risikokapital-Vermittler), welche die Gründung von Hewlett & Packard und Varian Associates ermöglichten.“
Quelle: NZZ
Seminar: Startup-Kulturen: Silicon Valley – ein Überblick
Silicon Valley – Region, Gesellschaft, Geschichte, Wirtschaft

1 Kommentare

  1. freaker99 sagt

    Diese Geschichte beschreibt gar nicht, wie das Silicon Valley entschtanden ist oder seine geschichte.

Kommentare sind geschlossen.